Mission

Es scheint unserem Zeitgeist zu entsprechen, dass wir jegliche Verbindung verloren haben. Eine Verbindung nach oben, nach unten und zu uns selbst.

Ich nenne diese Verbindung das Dreiergespann, da seine drei Aspekte sich gegenseitig bedingen, uns an-binden und paradoxerweise gleichzeitig frei werden lassen.

Was meine ich mit Verbindung? Ich meine erstens eine Anbindung an etwas, das größer ist als wir selbst und unserem Leben Sinn verleiht. Für manche ist es schlichtweg das Leben, das Universum, das Streben nach Gutem, die Liebe oder Gott. Der Name spielt dabei keine Rolle. Zweitens eine Anbindung an die Natur. Wann haben wir vergessen, dass wir ein Teil dieser wundervollen Erde sind, die uns wie eine Mutter nährt und beschenkt? Indigene Völker wissen, dass wir nur Gäste auf dieser Erde sind, und als Gäste müssen wir unsere Grenzen wahren. Und drittens meine ich die Anbindung an uns selbst, an unseren Körper, der wundervoll und perfekt geschaffen wurde und den wir achtsam wie einen Tempel pflegen dürfen, weil er unser Zuhause ist.

Der Kolibri dient uns als Vorbild: Ein schillerndes kleines Geschöpf, das scheinbar ohne Anstrengung fliegen kann und sich die Kraft des Windes zu eigen macht. Der Vogel scheint federleicht, fokussiert, wunderschön, mit der Natur, dem Leben und sich selbst im Einklang und er scheint das Leben mit seinem kleinen Schnabel voll und ganz auszukosten.

Sie auf ihrem Weg zurück zur Kolibri-Leichtigkeit zu begleiten und wieder ins Gleichgewicht finden zu lassen, darin sehe ich meine Hauptaufgabe.

Und das Besondere dabei ist: Dadurch treten nicht nur Sie, sondern das Weibliche immer weiter aus seinem Schatten heraus und bringen die Welt wieder ein Stückweit ins Gleichgewicht.

Nutze das kostenfreie Erstgespräch

Kostenfreie Erstgespräche (bis zu 20 Minuten) finden telefonisch statt und dienen dem Kennenlernen und der Information.